TST unterstützt Stiftung Lebensraum

TST unterstützt Stiftung Lebensraum

TST spendet für Humus-Initiative. „Die Ziele und Projekte der Stiftung Lebensraum haben uns überzeugt“, sagt TST-Firmenchef Frank Schmidt. Insbesondere das Projekt Humusaufbau auf Ackerflächen finden wir wegweisend und unterstützenswert.
„Deshalb haben wir beschlossen, die Stiftung mit einer Spende im fünfstelligen Bereich zu unterstützen“.

Das Logistikunternehmen TST aus Worms unterstützt die gemeinnützige Stiftung Lebensraum.

Das Familienunternehmen TST expandiert weiter. Gemeinsam mit der TIMBRA Group, einem Projektentwickler aus Worms, baut TST in der Nähe der Firmenzentrale „Am Guten Brunnen 1“ auf einer Fläche von ca. 10 ha ein neues Logistikzentrum. „Wie bei den bisherigen Neubauten wird auch dieser Bau im Goldstandard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) errichtet“, erklärt Firmenchef Frank Schmidt. Zusätzlich zahlt die Firma nach eigenen Angaben einen finanziellen Ausgleich für die Inanspruchnahme der Fläche an die Stadt Worms. Durch Beratungen über die Verminderung von CO2-Emissionen kam das Unternehmen in Kontakt mit der Stiftung Lebensraum. „Die Ziele und Projekte der Stiftung Lebensraum haben uns überzeugt“, versichert Firmenchef Schmidt. Insbesondere das Projekt Humusaufbau auf Ackerflächen findet Schmidt wegweisend und unterstützenswert.„Deshalb haben wir beschlossen, die Stiftung mit einer Spende im fünfstelligen Bereich zu unterstützen“.

Hier geht es zum kompletten Beitrag: https://stiftunglebensraum.org/tst-worms-spendet-fuer-humus-initiative